www.recht-angenehm.de

 

Impressum:

Angaben gem. § 6 Abs. 1 MdStV/§ 6 Abs. 1 TDG:

Anbieter und zugleich Verantwortlicher für den Inhalt und die Gestaltung dieser Homepage ist

Claus Mauricio Lahner, LL.M. (Master of Laws)
Rechtsanwalt
Stutsmoor 4
22607 Hamburg

Fon: +49 (0)162 7676 304
Mail:
mail'AT'rechtsanwaltlahner.de

Als Rechtsanwalt ist der Anbieter Mitglied der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg, Valentinskamp 88, 20355 Hamburg. Die Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg ist Aufsichtsbehörde. Zugelassen ist der Anbieter beim Landgericht Hamburg, Sievekingplatz 1, 20355 Hamburg.

Der Anbieter unterliegt berufsrechtlicher Regelungen. Die wichtigsten sind Bundesrechtsanwaltsordnung,Berufsordnung und Rechtsanwaltsvergütungsgesetz. Detaillierte Angaben sowie alle relevanten Vorschriften werden von der Bundesrechts-anwaltskammer unter http://www.brak.de/seiten/06.php bereitgehalten.

Die auf den Seiten der Kanzlei abrufbaren Inhalte dienen ausschließlich der allgemeinen Information. Für Richtigkeit und Wiedergabe wird keine Gewähr übernommen. Die Haftung für den Inhalt der abrufbaren Informationen wird ausgeschlossen, soweit es sich nicht um vorsätzlich oder grob fahrlässige Falschinformationen handelt.
Ein Mandatsverhältnis kommt weder durch das Lesen der Inhalte noch durch Zusendung einer E-Mail oder eines ausgefüllten Formulares zustande.
Veröffentlichte Links werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Der Anbieter hat keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten. Er ist somit nicht für den Inhalt der verknüpften Seiten verantwortlich und macht sich den Inhalt nicht zu eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Web-Site, auf die verwiesen wurde. Die Haftung desjenigen, der lediglich auf die Veröffentlichung durch einen Link hinweist, ist ausgeschlossen. Für fremde Hinweise ist der Anbieter nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen, d.h. auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis hat, und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.